3. Ilmenauer Kunstweg - Eröffnung am 28. Mai 2005
Fotos: Silke Krause-Nebel
Trotz der hochsommerlichen Temperaturen (33° C im Schatten!) kamen zahlreiche Kunstinteressierte zur Eröffnung des 3. Kunstweges in die Ilmenauer Fußgängerzone. In der Nähe der Thermometersäule kann der Opferstein bewundert werden.
Licht- und Schattenspiele an der Retorte
Musikalisch wurden die Kunstfreunde durch Martina Leipoldt und Erik Robisch begleitet - hier am Altar auf dem Wetzlarer Platz ...
... und hier beim Wächter vor der Buchhandlung Grimm.
Knirps und Flora mit Morgengesang
An den Ziegen vorbei die Lindenstraße entlang ...
... führt der Kunstweg zur Skulpturengruppe Die Zeit..Der Fluss..Die Nacht... am Hotel Lindenhof.
Musik mit dem Großen Vogel Mittagsgesang
Die Künstlerin Barbara Magdalena Neuhäuser (links)
und der Ilmenauer Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber
Innana wartet am Ende der Lindenstraße an den Wasserspielen
Von der Straße gut zu sehen ist der Große Kopf