Bild: Goethegemälde

SONDERAUSSTELLUNG

Poesie am Kickelhahn

Von Wandrers Nachtlied zum Gabelbachlied


Seit Dienstag, dem 09.06.2020 kann die Ausstellung wieder zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Führungen finden vorerst NICHT statt.

 




Im Rahmen des Themenjahres "Musikland Thüringen" zeigt das GoetheStadtMuseum Ilmenau die Sonderausstellung "Posie am Kickelhahn - Von Wandrers Nachtlied zum Gabelbachlied". Im Fokus der Exposition steht das einfache, gesellige Liedgut, entstanden beim Entspannen in der Natur, beim Wandern und bei der Beschäftigung mit einfachen Versen, die sich gut vertonen lassen. Es wird aber auch auf die ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstehenden Männerchöre eingegangen, die sich zu deutsch-nationalen Gemeinschaften mit Hauptaugenmerk „Deutsches Liedgut“ entwickelten. Ebenso sind die Wandervogelbewegung in Ilmenau und die Bildung von Fabrik-Chören wie die „Thermometria“ Gegenstand der Exposition.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung "Poesie am Kickelhahn - Von Wandrers Nachtlied zum Gabelbachlied".