Bild: Pfingstrosen

Meldebogen für Mängel und Schäden in der Stadt Ilmenau

Bereits seit 2005 gibt es den Meldebogen für Mängel und Schäden in der Stadt, mit dem die Bürgerinnen und Bürger Ilmenaus die Stadtverwaltung schnell und unkompliziert über Schäden und Mängel informieren können. Diese Verfahrensweise hat sich in den zurückliegenden Jahren gut bewährt, so können angezeigte Mängel kurzfristig behoben oder Reparaturarbeiten beauftragt werden.

Der Mängelbogen kann zum einen auf der Internetseite der Stadt Ilmenau im pdf-Format heruntergeladen und am PC ausgefüllt werden, er steht aber auch einmal jährlich im Amtsblatt der Stadt Ilmenau zur Verfügung.

Mittels Mängelbogen können die Einwohner Ilmenaus der Stadtverwaltung Hinweise zu

  • Schäden an Gehwegen, Straßen und Spielplätzen
  • defekten Kanaldeckeln bzw. verstopften Straßeneinläufen
  • starken Verschmutzungen
  • defekten/beschädigten Straßenbeleuchtungen
  • beschädigten oder durch Bäume/Sträucher verdeckte Straßenbeschilderungen
  • herrenlosen Fahrrädern, Kfz etc.
  • Grünabfällen/Baumschnitt
  • Müll-/Schuttablagerungen, Standort des Dualen Systems (Glascontainer)
  • Schäden an Bushaltestellen, anderen öffentlichen Einrichtungen
  • mangelhaften Baustellenabsicherungen
  • Sonstigem

gegeben werden.

Der Mängelbogen kann per Post an die Stadtverwaltung Ilmenau (Am Markt 7, 98693 Ilmenau) geschickt bzw. direkt im Rathaus (Briefkasten) abgegeben werden. Das am PC ausgefüllte Exemplar kann per E-Mail an die Stadtverwaltung gesendet werden (diese Funktion ist im Formular integriert).

Meldungen über Mängel, die nicht im Zuständigkeitsbereich der Stadt liegen, werden an die zuständigen Behörden/Einrichtungen weitergeleitet.

Die Stadtverwaltung dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, die auf diesem Weg Mängel und Schäden melden und so zur Verkehrssicherheit und Ordnung in der Stadt Ilmenau beitragen.