Bild: Boys'Day 2016

Beteiligung der Stadtverwaltung Ilmenau am Boys Day am 28. April 2016



Boys'Day 2016 (Logo)

Am Donnerstag, dem 28. April, findet bundesweit der Boys'Day – Jungen-Zukunftstag statt. An diesem Tag machen Jungen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 neue Erfahrungen für ihre Berufs- und Lebensplanung. Einrichtungen und Unternehmen laden Schüler ab der 5. Klasse ein, Berufe in den Bereichen Erziehung, Pflege, Gesundheit, Soziales und Dienstleistung kennenzulernen.

Die Stadtverwaltung Ilmenau hält hierzu ebenfalls ein interessantes Angebot bereit.

Am 28. April 2016 haben interessierte Jungs die Gelegenheit, sich in der Zeit von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr in der Kindereinrichtung „Stephanie", Münzstraße 10 in Ilmenau mit dem Berufsbild eines staatlich anerkannten Erziehers vertraut zu machen. Sie können einem dort beschäftigten männlichen Erzieher bei der Arbeit über die Schulter schauen und ihn im Tagesablauf mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren begleiten. Hierbei besteht auch die Möglichkeit, direkt aus erster Hand zu erfahren, was die Ausbildung eines Erziehers beinhaltet und welche Herausforderungen das Berufsbild mit sich bringt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden interessierte Jungs gebeten, sich telefonisch vorher bei der Gleichstellungsbeauftragten, Frau Katrin Hoh, anzumelden unter der Telefonnummer: 03677 600-347 oder auch per Mail an gba@ilmenau.de.

Weitere Informationen findet man unter 'Boys'Day-Berufe' auf www.boys-day.de.