Bild: Luftbild Straße des Friedens/ Lindenstraße

Baustelle in der Straße des Friedens wird wieder von Marketing-Maßnahmen begleitet



Sanierung Straße des Friedens - 2. Bauabschnitt 2016 - Bonusheft

Der am 18. April 2016 beginnende 2. Bauabschnitt in der Straße des Friedens wird wie im Vorjahr von zahlreichen Marketingmaßnahmen begleitet. Der Auftakt ist die Eröffnung der Baustelle durch den Oberbürgermeister der Stadt Ilmenau am 18.04.2016 um 13:30 Uhr am Platz vor dem Café Victoria.

Ein Flyer, der in den Geschäften und in der Ilmenau-Information ausliegt, informiert auf der Titelseite über die Kernöffnungszeiten und den Bauablauf, benennt die Ansprechpartner für die Bau- und Marketingmaßnahmen, gibt die Termine für die Baustellenführungen bekannt und wirbt für die Bonus-Aktion. Diese führt der Verein Ilmenauer Kaufleute und Gewerbetreibende e. V. auch in diesem Jahr fort: Jeder Besuch bei einem der 36 teilnehmenden Geschäfte (einschließlich Ilmenau-Information und Kleines Rasthaus Waldschlösschen) wird mit einem Stempel im Bonus-Heft belohnt. Ein voll gestempeltes Heft ist ein Los – es winken zahlreiche Sachpreise, Rabatt- und Einkaufsgutscheine.

Auf diese Aktion und den Bauablauf weisen Bauzaun-Banner an den beiden Zugängen des diesjährigen Bauabschnitts hin; Bautafeln informieren über die gesamte Baumaßnahme

Während der Bauphase erscheinen drei Ausgaben einer Baustellen-Zeitung. Diese begleitet den Baufortschritt und informiert auch im Ilmenauer Umland über die weiterhin erreichbaren und geöffneten Geschäfte.

Das Ende der Baumaßnahme begeht der Kaufleuteverein mit einem Baustellenfest. Bei diesem Fest, für dessen Programm sich die Kaufleute noch etwas Besonderes einfallen lassen werden, wird die Hauptverlosung der Bonus-Aktion durchgeführt. Der Termin für das Fest wird noch bekanntgegeben.

Insgesamt stehen in diesem Jahr 15.500 Euro für das Baustellenmarketing zur Verfügung.