Bild: Wald

Forstarbeiten nordwestlich von Manebach bis Ende Mai

Information des Thüringer Forstamtes Frauenwald

Beginnend am 04.04.2016 finden im Bereich Schöffenhaus – Manebachswand – Steigereck und nachfolgend am Nasenhügel - Emmastein - Richtung Echo- (oder Kantors-)wiese umfangreiche Forstarbeiten in den Revieren Zwei Wiesen und Martinroda statt.

Folgende Wanderwege sind davon betroffen:

  • Haverkornsweg – Sperrung durchgängig vom Schöffenhaus bis Nasenhügel

  • Leitweg (Rollstuhlweg) – teilweise Sperrung aus Sicherheitsgründen während der Arbeitszeit

  • Alte Straße Schöffenhaus – Steigereck / Marienwiesen – Sperrung
    Umgehung ist über den Goethe-Wanderweg Schöffenhaus – Heidelberg – Steigereck möglich

  • Wanderweg Emmastein – Nasenhügel – Richtung Mönchhof – Sperrung erforderlich
    Umgehung ist über Emmastein – Kobs Kastanien – Mönchhof möglich

  • Rundwanderweg um den Rumpelsberg von den Kobs Kastanien aus in Richtung Hohe Warte – die ersten 400 m Ende April

  • Kurzzeitige Behinderungen am Kirsthüttenweg

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Mai andauern. Während dieser Zeit ist im genannten Bereich mit kurzfristigen weiteren Wegesperrungen zu rechnen.
An den Wochenenden und an Feiertagen werden zumindest die Hauptwege nutzbar sein. Auch hier muss  trotzdem mit Behinderungen gerechnet werden.
Nach Abschluss der Arbeiten werden je nach Witterung die Wege zeitnah wieder instand gesetzt.

Bitte beachten Sie, dass das insbesondere im Arbeitsbereich der Forstmaschinen Lebensgefahr besteht. Halten Sie sich zwingend an die Absperrungen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

http://www.thueringenforst.de