Bild: Pfingstrosen

Veranstaltung 'Irgendwas mit Medien' am 12.11.2014


Frauen in den Medien. Aber wie und wo?

Am 12.11.2014, 19:00 Uhr findet im Curie-Hörsaal (TU Ilmenau, Weimarer Str. 25, Ilmenau) die Veranstaltung „Irgendwas mit Medien. Aber wie und wo?" der Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ilmenau und Arnstadt, des Ilm-Kreises und der TU Ilmenau statt, zu der wir recht herzlich einladen möchten.

Unter dem Motto: „Ich sehe was, was Ihr nicht seht" präsentiert Frau Andrea Wagner (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Weimar) ihre sehr persönlichen Einsichten und Erkenntnisse der Nutzung von einem Jahr Lokalseite im Onlineauftritt der „Thüringer Allgemeine".

Im Anschluss werden Vertreterinnen des Deutschen Werberates, des Vereins Proquote e. V. sowie des Landesfrauenrates Thüringen e. V. zum Thema Stellung nehmen und Fragen hierzu in einer Podiumsdiskussion beantworten.

Weiterhin besteht die Gelegenheit, die (Wander-)Ausstellung der Gleichstellungsbeauftragten für Frau und Mann der Landeshauptstadt Dresden unter dem Titel „Kauf mich?! Frauen und Männer in der Werbung" zu sehen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Plakat 'Irgendwas mit Medien'