Bild: Töpfermarkt 2011

MDR kommt zum Töpfermarkt



Töpfermarkt 2011 (Foto: Andreas Hartmann)

Am 3. Mai, in den Vormittagsstunden, besucht der MDR den Töpfermarkt in Ilmenau. Die Aufnahmen werden dann am gleichen Tag um 16:05 Uhr in der Sendung „MDR VOR ORT" gezeigt.

MDR VOR ORT beschäftigt sich mit einer der ältesten Handwerkskünste: dem Töpfern. Auf dem Töpfermarkt in Ilmenau werden Künstler vorgestellt, die sich regelrecht in den Werkstoff Ton verliebt haben. Und diese innige Beziehung sieht man den Kunstwerken dann auch an. Auf dem Markt gibt es Keramik in verschiedenster Form zu bestaunen: Gefäße, Skulpturen, Windspiele, Kachelbilder ... - und fast alle Stücke sind handgemachte Unikate.

MDR VOR ORT-Moderatorin Peggy Patzschke beobachtet, wie all diese Gegenstände entstehen: vom richtigen Ton, der passenden Formtechnik, über die Temperatur im Ofen bis zur geeigneten Glasur. Neugierig geworden versucht sie sich natürlich auch selbst an der Töpferscheibe. Außerdem lernen die Zuschauer eine Frau kennen, die Popmusik auf der Harfe zaubert. Sie entlockt dem alten Instrument einen frischen Sound, der berührt.