Bild: Hall of Fame

Ilmenauer Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Brandenburg in die Internet Hall of Fame aufgenommen


Am 8. April 2014 wurde der Ilmenauer Wissenschaftler Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. mult. Karlheinz Brandenburg in die Internet Hall of Fame aufgenommen. Prof. Dr. Brandenburg hat sich weltweit durch die Erfindung des mp3-Formates für die Speicherung von Audiodateien einen Namen gemacht und damit auch der Stadt Ilmenau - Ort seines Wohnsitzes und Standort der TU Ilmenau und des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT, dessen Leiter er ist - zu weiterer Bekanntheit verholfen.

Wir freuen uns über diese Ehrung und gratulieren Herrn Prof. Dr. Brandenburg ganz herzlich!

 

Seite der Internet Hall of Fame mit der Laudatio zu Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg

Pressemitteilung des IDMT

Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg als neues Mitglied der Internet Hall of Fame (© Warton Li/Warton Image/Internet Society)