Bild: Pfingstrosen

Befragung zum Thema „Benennung einer städtischen Einrichtung oder eines öffentlichen Platzes zur Ehrung Nelson Mandelas"

Die im Jahr 1990 unterbrochene Ehrung des Namens Nelson Mandela durch die Umbenennung der heutigen Heinrich-Hertz-Schule in Ilmenau bewertet der Stadtrat rückblickend als zu kurzsichtig. Nelson Mandela zeichnete sich als Brückenbauer zwischen Schwarzen und Weißen, zwischen den Völkern und Religionen, zwischen Opfern und Tätern aus. Als Zeichen der kulturellen Vielfalt und der Weltoffenheit in unserer Stadt soll eine andere Möglichkeit zur Ehrung dieser Person gemäß des Beschlusses des Stadtrates Nr. 440/51/14 „Entschließung zur Fortsetzung der unterbrochenen Ehrung Nelson Mandelas" vom 23.01.2014 gefunden werden.

Im Rahmen einer Befragung möchten wir auch Sie daran beteiligen. Neben dem bereits vorhandenen Vorschlag der bisher namenlosen Fuß- und Radwegebrücke über die Bahnanlagen am Bahnhof können Sie auch einen eigenen Vorschlag einbringen. Bitte beachten Sie aber, dass nur Varianten im Wirkungskreis der Stadt Ilmenau berücksichtigt werden können. Bisher nicht (offiziell) betitelte Objekte werden bevorzugt.

Bitte nutzen Sie zur Teilnahme an der Umfrage das im Amtsblatt Nr. 03/2014 auf S. 16 veröffentlichte Formular.

Die pdf-Datei wird in einem neuen Fenster geöffnet, kann direkt ausgefüllt, auf Ihrem PC gespeichert und (sofern Sie ein Mailprogramm nutzen) per E-Mail an ratsbuero@ilmenau.de gesendet werden.