Bild: Weihnachtsmarkt

39. Ilmenauer Weihnachtsmarkt

14. bis 17. Dezember 2017


Öffnungszeiten des Marktes

Donnerstag    14.12.2017    11:00-19:00 Uhr      max. bis 22:00 Uhr
Freitag 15.12.2017    11:00-19:00 Uhr       max. bis 22:00 Uhr 
Samstag 16.12.2017    11:00-19:00 Uhr        max. bis 22:00 Uhr 
Sonntag 17.12.2017    11:00-19:00 Uhr     

 

 


Der Ilmenauer Weihnachtsmarkt ist ein kleiner und feiner Markt im Herzen der Stadt. Bei der Auswahl der Händler und Versorger wird großer Wert auf das Angebot von besonderen Produkten gelegt. Kunst und Kunsthandwerk, Bastelwaren, wertige Bekleidungsstücke, Bio-Produkte und natürlich kulinarische Köstlichkeiten zeichnen den Weihnachtsmarkt aus.

Hier können Sie den Weihnachtsmarktflyer herunterladen. Zum Ansehen benötigen Sie den Acrobat Reader.

Programm

Donnerstag, 14.12.2017


14:50
Außenbühne
Eröffnung des 39. Ilmenauer Weihnachtsmarktes durch den Bürgermeister, Herrn Kay Tischer mit musikalischer Begleitung der Blechbläsergruppe der Musikschule Arnstadt-Ilmenau.
15:00 Außenbühne Kindergarten Waldstrolche - „Tanz um den Weihnachtsbaum", so heißt das Programm, dass die Kinder eingeübt haben. Bekannte Weihnachtslieder und Gedichte werden aufgeführt.


16:00 Außenbühne Hr. Humbuks Kindertheater - Hr. Humbuk ist ein Programm für Kinder, mit Zauberei und Bauchreden, welches speziell den Anforderungen in Kindergärten oder dem Schulhort gerecht wird. Hier bekommen die Kinder die Möglichkeit sich aktiv zu beteiligen und die Kunststücke mit zu gestalten.


17:00
Außenbühne
Shantychor Geraberg - Seit einst ein Heringsfass durch Thüringen gerollt wurde, ist die Liebe zur See stark und ungebrochen. Es war nur eine Frage der Zeit, wann sie besungen wird. Der erste Shantychor des Freistaates stellt sich mit Liedern zum Advent und zur Seefahrt vor.
18:00 Außenbühne Doc Fritz - Tim „Doc Fritz“ Liebert gehört wohl zu den umtriebigsten Vertretern der thüringisch-sächsischen Folkszene. Seit über 20 Jahren ist er auf kleinen und großen Bühnen Deutschlands aber auch im Ausland präsent. Die große musikalische Bandbreite reicht von traditioneller irischer Musik über amerikanische old time mountain Musik und Ragtime bis hin zu deutschem Folk. Es ist aber nicht nur die Musikalität sondern auch die sehr eigenständige Art und Weise diese Musik darzubieten, die ihn auszeichnet. Besonders begeistert das Auditorium stets die große Spielfreude und Leichtigkeit mit der der Musiker zu Werke geht und die Gabe, zu jedem Stück die passende Geschichte zu kredenzen.


19:00
St. Jakobus-
kirche
Benefizkonzert der Goetheschule Ilmenau - Wie in jedem Jahr kann das Publikum in der Jakobuskirche den vielseitigen musikalischen Talenten der Schule lauschen, die mit ihrem Konzert die Zuhörer in Weihnachtsstimmung versetzen. Die facettenreichen Darbietungen der Chöre, Instrumentalisten und Solisten sind ebenso unterhaltsam wie die Moderations- und Rezitationsbeiträge. Der Erlös der Eintritts- und Spendengelder wird erneut ein gemeinnütziges Projekt in der Region unterstützen.

Freitag, 15.12.2017


15:00
Außenbühne
Kindergarten Waldstrolche
16:00 Außenbühne Puppetto- das Puppentheater aus Bürgel - Puppettos fahrtastischer FlausenSpinnDichtApparat - Der FlausenSpinnDichtApparat kommt mit zwei kurzen Geschichten a 20 Minuten zu Euch. „Die A-Meise“ - Einer kleinen Ameise hört niemand zu und keiner nimmt einen Rat oder Vorschlag von ihr an. Doch die kleine Ameise hat da schon eine Idee wie man dieses Problem lösen kann. Ein lustiger Schlagabtausch beginnt, bei dem man schon gespannt sein darf, wer als letzter lacht. / „Der singende, klingende Kaktus“ - In der texanischen Wüste steht ein riesiger Kaktus mit einem großen Traum. Mit tiefer Stimme brummt er vor sich hin: „Ich werde Sängerin!“. Wie soll das gehen? In der Einöde der Wüste gibt es kein Publikum und der Kaktus kann auch nicht vom Fleck. Ein kleiner Kolibri zeigt sich von den Gesangskünsten des Kaktus so begeistert, dass er alles daran setzt seinen Plan zu unterstützen. Ob sie gemeinsam einen Weg finden, das wird sich zeigen.


17:00
Außenbühne
Weihnachtsgrüße mit Her(t)z - Lieder live zur Gitarre von und mit U. Kaufmann und den Schülern der staatlichen Regelschule „Heinrich Hertz“
18:00 Außenbühne Franziska Rauscher - bietet ein vielfältiges Repertoire an Unterhaltungsshows. Von feurigen Brasilanimationen über Live Gesang Burlesque Shows bis hin zu loungigen Jazz und Vintage Soul Konzerten stellt sie ein individuelles Programm für Ihr Event zusammen. Egal ob Geburtstage, Hochzeiten, sie findet das passende Highlight für Ihre Feier.

Sonnabend, 16.12.2017


14:00
Außenbühne
mitossi - Die märchenhafte Wintersonnenwende - ein spannend-komisches Abenteuer über den alljährlichen Zwist zwischen Tagfee und Nachtprinz. Unaufhaltsam wird die Nacht länger, während die Tagfee auf einer verzweifelten Suche nach einem Schlüssel ist, um dem Prinzen wieder ein paar Sonnenstunden zu entlocken.
15:00 Außenbühne Der Weihnachtsmann kommt - Mit der Pferdkutsche reist der Weihnachtsmann an und erwartet alle Kinder mit ihren Wunschzetteln.


16:00
Außenbühne
Blasorchester Ilmenau e.V. - Das Blasorchester besteht nunmehr über 120 Jahre. Grund genug also, um ein Ständchen auf dem Ilmenauer Weihnachtsmarkt zugeben. Gespielt werden weihnachtliche Blasmusik und populäre Klassiker in festlicher Stimmung.
17:00 Außenbühne Udo Hemmann - Als Barde, Geschichtenerzähler, Rumtreiber. Die Gitarre hat er dabei und viele, viele Liedlein für die ganze Familie.


18:00
Außenbühne
Fun Quartett Ilmenau - Handgemachter Oldtimejazz, typische Dixielandklassiker, beliebte Schlager und weltberühmte Standards
19:00 Außenbühne Aliya Thon - Seit dem Frühjahr 2017 spielt Aliya Thon ihre Songs live vor Publikum: teils solo, teils begleitet von einer kleinen Band. Das Musikprojekt hält verschiedenste (Lebens-)gefühle in Worten und Melodien fest und reicht sie weiter. Im Sommer wurde die Single „Fortune is Fickle“ ins Finale des Musikwettbewerbs „Thüringen Grammy“ gevotet und im Herbst mit dem Titel „bester eigenkomponierter Song“ und einem Sonderpreis ausgezeichnet. Hinter dem Pseudonym steht eine junge Songwriterin, die nun nach vielen Jahren kreativem Schaffens an die Öffentlichkeit tritt.
20:00
Außenbühne
Feuershow - Die Ilmenauer Jongleure der „AG Lichtscheu“ zeigen ihre faszinierende Feuershow mit Artistik, Jonglage und Objektmanipulationen.

Sonntag, 17.12.2017


10:00
St. Jakobus-
kirche
Gottesdienst
14:00 Außenbühne Karola und ihre jungen Talente - Weihnachten steht vor der Tür - ein Weihnachtsprogramm mit viel Abwechslung und vielen bekannten Weihnachtsliedern präsentiert Ihnen Karola Köllmer mit ihren besten Schülerinnen und Schülern ihrer Talenteschule


15:00
Außenbühne
Blasorchester Ilmenau e. V.


16:00
Außenbühne
Doc Fritz
17:00 Außenbühne Franziska Rauscher


18:00
Außenbühne
Fun Quartett Ilmenau

Änderungen vorbehalten!

Impressionen vom vergangenem Weihnachtsmarkt

leider ohne Schnee ...


Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Foto: A. Hartmann
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Foto: A. Hartmann
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Foto: A. Hartmann



Bitte beachten Sie die Straßensperrungen und die damit verbundenen Änderungen im städtischen Nahverkehr während des Weihnachtsmarktes.

Die Marktstraße wird voraussichtlich vom 11. bis zum 18. Dezember 2017 für den Gesamtverkehr gesperrt.


Für 2017 sind alle Standplätze vergeben.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme am Weihnachtsmarkt im Jahr 2018 in Ilmenau haben, können Sie sich unverbindlich bewerben. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die

Stadtverwaltung Ilmenau

Kultur- und Sozialamt

Am Markt 7

98693 Ilmenau

oder an

kultur@ilmenau.de

Da der Marktbereich räumlich sehr eingeschränkt ist, können leider nicht alle Beweber berücksichtigt werden.

Telefon: 03677 600 840 (Anrufbeantworter)

Fax:       03677 600 843

» Zurück zur normalen Ansicht