Bild: Kickelhahnturm

37. Kickelhahnfest am 26. August 2017


 

Schon vier Jahrzehnte lang wird auf dem Ilmenauer Hausberg das Kickelhahnfest gefeiert – aber in diesem Jahr wird alles anders! Am Samstag, 26. August 2017, beginnt um 14 Uhr das Fest, das mit jeder Menge Spaß, Spiel und Musik bis 22 Uhr andauern wird. Auf den Gipfel kommt man auf einem Genießerwanderweg mit 2 Imbissstationen, die ab 11 Uhr kleine Stärkungen bereithalten. Das Museum Jagdhaus Gabelbach lockt den ganzen Tag mit 50% Rabatt auf den Eintrittspreis – eine prima Gelegenheit, um sich in diesem modernen Museum über Wald, Jagd, Goethe und den Kickelhahn zu informieren. Wer lieber fahren möchte, nutzt das halbstündige Busshuttle ab dem Homburger Platz und die pendelnden Taxis.

Auf dem Gipfel spielt das FUN QUARTETT Dixieland-Klassiker  und schafft eine chillige Wohlfühlatmosphäre. Im Baumstammsägen können Erwachsene und Kinder  ihr Geschick und ihre Kraft auf die Probe stellen, ebenso beim „Hau‘ den Lukas“, Fichtenzapfenzielwurf und Bogenschießen an der historischen Jagdanlage. Speziell für Kinder wird eine Schmink- und Bastelstraße aufgebaut und eine Slackline fordert den Gleichgewichtssinn heraus. Ein Highlight ist das Abseilen vom Kickelhahnturm!

Ab 18 Uhr verwandelt DJ Louis Garcia das Gipfelplateau in einen Disco-Floor. Bei wunderschönen Lichteffekten und einem illuminierten Kickelhahnturm wird bis 22 Uhr ausgelassen getanzt.

Durch das Programm führt Steffen Marquardt .

Nach Hause geht es zu Fuß, mit dem Bus oder Taxi – die Gäste werden in der Dunkelheit bis zum Parkplatz geführt.

Der Parkplatz am Kickelhahn wird an diesem Tag für den öffentlichen Verkehr gesperrt sein. Das schränkt die Parkmöglichkeiten erheblich ein. Deshalb wird die Nutzung des Busshuttles empfohlen.


Programm


14:00 - 18:00 Uhr - Fun Quartett Ilmenau   

Das Fun Quartett präsentiert handgemachten Oldtimejazz, typische Dixieland-Klassiker, beliebte Schlager und weltberühmte Standards.

 



18:00 - 22:00 Uhr - Louis Garcia 

Louis Garcia ist seit Mitte der 1980er Jahre als Party-DJ unterwegs und gelangte im Jahre 2001 zur House-Szene. Er legte unter anderem schon auf dem Clubschiff AIDA auf, bei den Sputnik Turntable Days und bei der Winter-Music-Conference in Miami. Auch in Clubs auf der ganzen Welt ist er als DJ unterwegs und wird auch in Moskau gebucht. Kommerziell erfolgreich ist er vor allem mit Coverversionen, Sampels und längeren Textzeilen aus anderen Songs. Mit dem Cover Forever zitiert er Zeilen aus dem Hit Heartbeat von Gary Wright. 2006 gründete er sein eigenes Plattenlabel „Loga Traxx“ und begann die Projekte „April Rain“ und „Selectric“. 2009 begann er die Arbeit gemeinsam mit Sidney King, der seine Stimme für neue Kreationen und ein Album zur Verfügung stellte.

(Quelle: Wikipedia)


Hier können Sie den Flyer und den Busfahrplan herunterladen.

» Zurück zur normalen Ansicht