Bild: Wirtschaft

Die Wirtschaft in Ilmenau

Die Wirtschaft der Stadt wird heute geprägt durch

  • die Technische Universität Ilmenau
  • technologieorientierte Unternehmen und Einrichtungen der IT-, Glas- und Metallindustrie
  • traditionelles Handwerk und Dienstleistungsträger.


Zukunft und jahrhundertealte Tradition vereinen sich im Technologiestandort Ilmenau. Die systematische Entwicklung einer modernen Infrastruktur in Verbindung mit der Schaffung neuer Gewerbegrundstücke führt auf alten Industriestandorten und auf neuen Gewerbegebieten zu attraktiven Ansiedlungsmöglichkeiten. Durch die unmittelbare Nähe zur Technischen Universität Ilmenau entsteht ein starkes Netzwerk zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Elf Gewerbegebiete wurden seit 1991 neu erschlossen. Über 100 Unternehmen aus Industrie, Gewerbe und Dienstleistung haben sich bisher u. a. auf dem jetzigen Industriepark "Am Vogelherd" und weiteren Gewerbegebieten angesiedelt bzw. eingemietet. Einen Schwerpunkt bilden die Technologieparks um den Campus der Technischen Universität. Das 3-D-Modell "Campus Ilmenau" veranschaulicht die Gewerbeflächen rund um den Campus: 3-D-Modell "Campus Ilmenau" (pdf-Format, ca. 48 MB).

Industriepark "Am Vogelherd"
Industriepark "Am Vogelherd"
Luftbild mit freundlicher Genehmigung der TLG 2004
Produktionshalle der WINCOR NIXDORF Technology GmbH
Produktionshalle der WINCOR NIXDORF Technology GmbH
Humboldtbau an der TU Ilmenau
Humboldtbau an der TU Ilmenau

 
Hier finden Sie Stellenangebote von Unternehmen in und um Ilmenau:

http://www.thaff-thueringen.de/index.php?id=thaff_if_stadt_ilmenau

Die publizierten Stellen sind aktuell und in der Regel nicht älter als 3 Monate. Die angebotene Suchfunktion erlaubt eine Volltextsuche in allen Stellenangeboten nach Stellenbezeichnungen und nach Firmennamen. Diese Stellenbörse wird von der Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF) zur Verfügung gestellt.



Die Wirtschaftsförderung orientiert sich an vier Säulen:

  • Unterstützung von Unternehmen bei ihrer Entwicklung am Standort
  • Kommunikation der Standortfaktoren nach innen und außen
  • Tourismus
  • Netzwerkarbeit

Dahinter verbirgt sich vor allem eine enge Zusammenarbeit und Beratung mit den Firmen, Verbänden, Einrichtungen und Händlern. Die Wirtschaftsförderung geht hierbei aktiv vor. Termine vor Ort und ein gutes Netzwerk aus Firmen, Institutionen und Ansprechpartnern sind maßgebend. Bei zahlreichen Unternehmensbesuchen in der Region werden die Anliegen und Probleme der Unternehmen erörtert und Kontakte vertieft. Durch die Zusammenarbeit mit der Presse werden die besuchten Unternehmen gewürdigt und den Bürgern vorgestellt.

Wir sind erster Ansprechpartner in der Stadtverwaltung Ilmenau für Unternehmen und bieten Unterstützung z. B. bei der Organisation von Unternehmensbesuchen des Oberbürgermeisters, Ansiedlungsakquise oder Netzwerkverbindungen.

Bei Fragen, Anregungen oder Terminwünschen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

Stadtverwaltung Ilmenau
Beauftragter für Wirtschaftsförderung
Herrn Sebastian Poppner
Tel.: 03677 600-121
Fax: 03677 600-200
e-Mailwirtschaftsfoerderung@ilmenau.de