Bild: Wald

Wegebau 'Alte Straße'

In den kommenden Wochen wird der Forstweg „Alte Straße" im Bereich zwischen Schöffenhaus und Lärcheneck ausgebaut. Auf 2.700 m Länge und einer Breite von ca. 3,50 m wird der Weg instand gesetzt.
Die Maßnahme wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK) mit Bundesmitteln zur Verbesserung der forstwirtschaftlichen Infrastruktur gefördert. Mit der Förderung soll dazu beigetragen werden, die Nutz- Schutz- und Erholungsfunktion der Wälder zu sichern und die Produktions-, Arbeits- und Absatzbedingungen in der Forstwirtschaft zu verbessern.



Forstweg „Alte Straße“ (Kartenausschnitt aus OpenStreetMap)