Bild: Oberpörlitz, Fotograf: Sascha Schmidt


Fahne des Feuerwehrvereins Oberpörlitz e.V.

Feuerwehrverein Oberpörlitz e.V.

eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Ilmenau unter Nr.: VR 120503

gegründet 1992 (zurzeit 41 Mitglieder)

Vorstand (seit April 2016)

Vorsitzender: Udo Geier
Stellvertreterin: Sabine Enders
1. Kassierer: Klaus-Dieter Krell
2. Kassierer: Harald Hatje
Schriftführer: Christopher Müller
1. Beisitzer: Frank Kruse
2. Beisitzer: Mario Seifert

Postanschrift

Feuerwehrverein Oberpörlitz e.V.
Unterpörlitzer Landstraße 58a
98693 Ilmenau OT Oberpörlitz

 


Oberpörlitz hatte schon im Jahre 1765 seinen ständigen Nachtwächter oder Feuerläufer. Erstmalige Erwähnung der Oberpörlitzer Feuerwehr ist im Jahre 1882. Acht Jahre später wird ein Spritzenhaus in der Dorfstraße (jetzt Dorfplatz) errichtet. Zwischen der Hessischen Gemeinde Mittenaar und Oberpörlitz entstand 1992 eine Feuerwehrpartnerschaft. Ein neuer Feuerwehrstützpunkt wurde in den Jahren 1992/93 von den Mitgliedern der Vereine selbst geschaffen und am 3.12.1993 eingeweiht. Hier treffen sich die Kameraden und pflegen das Vereinsleben. Am 19.10.1993 erfolgte der Zusammenschluss der Feuerwehr Ilmenau mit Oberpörlitz zur Feuerwache IV. Immer, wenn es in Oberpörlitz gebrannt hat, war die Feuerwehr einsatzbereit und am Ort des Geschehens.