Bild: Nelson-Mandela-Brücke, vom Hochhaus aus von A. Hartmann fotografiert

Texttafeln der Nelson-Mandela-Brücke nach dem Besprühen mit Graffiti zur Reinigung abmontiert


Die Nelson-Mandela-Brücke trägt seit ihrer Benennung im Sommer 2015 Hinweistafeln mit Informationen zu ihrem Namensgeber. Wie am Dienstag festgestellt wurde, wurden diese Texttafeln mit Graffiti-Schriftzügen besprüht und so unleserlich gemacht. Deshalb wurden sie von den Mitarbeitern des Sport- und Betriebsamts abmontiert und zur Reinigung beziehungs-weise Überarbeitung gebracht. Dabei werden die Tafeln mit einer neuen Schutzschicht versehen.
Die Kosten belaufen sich auf rund 200 €. Anzeige wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt wird erstattet.

Nelson-Mandela-Brücke