Bild: Markt mit Rathaus und Amtshaus

Empfang der Medaillengewinnerin Dajana Eitberger

Die aus Ilmenau stammende, in Ilmenau wohnende und für den Rodelclub Ilmenau fahrende Rennschlittensportlerin Dajana Eitberger gewann bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang/Südkorea eine Silbermedaille. Darauf ist nicht nur die Sportlerin, sondern die ganze Stadt sehr stolz!

 

Nach ihrer Rückkehr aus Pyeongchang und einem wohlverdienten Kurzurlaub empfängt die Stadt Ilmenau gemeinsam mit dem Rodelclub Ilmenau e.V. und dem Traditionsverein Schlitten und Bob Ilmenau e.V. Dajana Eitberger am 5. März 2018 auf dem Marktplatz.

 

Ab 16:30 Uhr werden auf dem Areal des Olympia Winterlandes in der Goethepassage nochmal alle 4 Rennläufe gezeigt und von aktiven und ehemaligen Rennrodlern in einer Expertenrunde besprochen. Etwa zeitgleich setzt sich ein Autokorso in Marsch, der die Medaillengewinnerin zum Marktplatz fährt. Dort wird der Oberbürgermeister der Stadt Ilmenau Dajana Eitberger empfangen und sie wird sich in das Goldene Buch der Stadt Ilmenau eintragen. Anschließend steht die Sportlerin für Autogramme zur Verfügung.

 

Wir würden uns freuen, wenn sich viele Bürgerinnen und Bürger in der Goethepassage und auf dem Marktplatz einfinden, um die herausragende sportliche Leistung von Dajana Eitberger zu würdigen und gemeinsam zu feiern.