Bild: Rollstuhlfahrer im GoetheStadtMuseum

Olympische Winterspiele - barrierefrei dabei

„Das Erste“ bietet die olympischen Winterspiele aus Südkorea ab 9. Februar barrierefrei für alle. Folgende barrierefreie Zugänge stehen Ihnen zur Verfügung:
Die Untertitelung für alle Sendungen steht wie gewohnt z.B. unter der Videotext-Tafel 150 zur Verfügung.
Ein neues Angebot sind die Informationen in Leichter Sprache, die man ab 9. Februar unter

www.sportschau.de/olympia/leichte-sprache/

aufrufen kann. Hier werden Sportarten erklärt und die wichtigsten deutschen Sportler vorgestellt. Tagesaktuelle Zusammenfassungen in Leichter Sprache ergänzen die Informationen rund um die olympischen Winterspiele.
Für Menschen mit Seheinschränkung bieten „Das Erste“ und das „ZDF“ die Live-Sendungen von den Wettkämpfen mit Live-Audiodeskription. Gemeinsam mit der fachlichen Unterstützung von sehbehinderten Experten machen speziell ausgebildete Sportreporter Olympia auch für blinde Zuschauer zum Sportereignis.
Als besonderen Service können Sie die Wettkämpfe bei den Olympischen Winterspielen, z.B. auch mobil, in einem separaten Audiostream mit Live-Audiodeskription verfolgen. Der Audiostream ist abrufbar unter:

http://www.mdr.de/s/audiodeskription


Alle genannten barrierefreien Programmzugänge werden durch den MDR in Leipzig erstellt.
 
Bitte verbreiten Sie die Informationen bei Ihren Mitgliedern und im Bekanntenkreis.
 
Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung!
 
Georg Schmolz
Leiter Barrierefreiheit beim mdr