Bild: Kindergarten Hüttengrund (Kopfbild)

 

Unser pädagogisches Konzept


„Wir sind ein offenes Spielhaus für Kreativität, Erziehung und Bildung."

Dieses Motto und der Gedanke von Entdeckerfreude, Spaß und Begeisterung sind für uns von zentraler Bedeutung und sollen jedem Kind die Möglichkeit geben umfassend und spielerisch zu lernen und es so auf sein weiteres Leben vorzubereiten.

Jedes Kind soll bei uns seine Interessen und Talente entdecken und frei entfalten können.
Unabhängig von soziokulturellen Hintergründen bieten wir jedem Kind einen Platz, an dem es sich wohlfühlen und seine Kindheit genießen kann.

Kindergarten Hüttengrund - beim kreativen Gestalten


Orientierung am Thüringer Bildungsplan

Wir arbeiten nach dem Thüringer Bildungsplan, daher gliedert sich unsere pädagogische Arbeit in folgende Bildungsbereiche:

  1. Sprachliche und schriftsprachliche Bildung
  2. Physische und psychische Grundlagen
  3. Naturwissenschaftliche Bildung
  4. Mathematische Bildung
  5. Musikalische Bildung
  6. Künstlerisch-ästhetische Bildung
  7. Philosophisch-weltanschauliche Bildung
  8. Religiöse Bildung
  9. Medienbildung
  10. Zivilgesellschaftliche Bildung


Natur erleben und kennen lernen

Die Natur - das heißt die Pflanzen und Tiere, Wind, Wetter und die Jahreszeiten - lernen die Kinder bewusst kennen. Ein bedeutender Teil der Kindergartenzeit spielt sich in unserem großen Garten oder an unseren Waldtagen in der freien Natur ab.

Kindergarten Hüttengrund - in der Natur


Lernen in vielfältigen Themenwelten

Im Laufe eines jeden Jahres greifen wir verschiedene Themen auf, die die kindliche Neugier wecken. Dadurch ermöglichen wir ihnen Erscheinungen oder Dinge wie beispielsweise das Wetter, Burgen und Ritter, den Wald oder unsere Sinne aus unterschiedlichen Perspektiven kennenzulernen. Bei der Wahl der Themen orientieren wir uns am Thüringer Bildungsplan und erwecken sie mit den Ideen der Kinder zum Leben.