Bild: Ilmenau-Information im Frühjahr

Pokémon Go-Arena auf dem Markt wird aufgewertet – neue Monster mit lokalem Bezug

Auch wenn es zwischenzeitlich etwas ruhiger geworden ist und die Zahl zumeist jugendlicher Smartphonebesitzer auf der Jagd nach den bunten Taschenmonstern nachgelassen hat, gibt es sie doch immer noch – und ab April sogar in neuen Varianten mit Bezug zur Stadt Ilmenau. Start ist am 1. April auf dem Markt vorm Amtshaus. Ins Rennen gehen dann die brandneuen ILMMONs, wie z.B. das OBMON, KAYMON, NICOHOPP oder JOWOGO.

Die Ilmenau-Info stellt dazu eine neue kostenlose App bereit – Interessenten können sich direkt dort melden.

Als besonderer Service wurde auf dem Markt extra ein kostenloser öffentlicher WLAN-Hotspot eingerichtet, der die Jagd nach den neuen Charakteren unterstützt. Weitere Hotspots gibt es u.a. im Rathaus, in der Eishalle, in der Festhalle und an weiteren Standorten in Ilmenau (Infos siehe hier).
 

OBMON
OBMON
NICOHOPP
NICOHOPP
KAYMON
KAYMON
JOWOGO
JOWOGO

Allerletzte Aktualisierung: 1. April 2017  ;-)