Bild: Blick vom Hochhaus Richtung Norden

Ausstellungseröffnung der Wanderausstellung "NanObjectives" am 28.03.2017 im Rathausfoyer

Ab Dienstag, den 28. März 2017, ist die Wanderausstellung „NanObjectives" des Fördervereins für Mikro- und Nanotechnologien Ilmenau (MNI e. V.) im Ilmenauer Rathausfoyer zu sehen.
Zuvor war sie vom 16. Februar 2017 bis zum 17. März in der Bibliothek der Technischen Universität Ilmenau für interessierte Besucher zugänglich.

Zu sehen sind Bilder und Fotos von mikroskopischen und nanoskopischen Objekten. Herr Mollenhauer vom MNI e. V. hat gemeinsam mit Oberbürgermeister Seeber die Ausstellung eröffnet.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Fördervereins für Mikro- und Nanotechnologien Ilmenau e.V.: https://www.tu-ilmenau.de/mniev/bildwettbewerb-nanobjectives/  (dort noch bezogen auf die Ausstellungseröffnung an der TU Ilmenau im Februar).

Olaf Mollenhauer, Vorstandsvorsitzender, Gerd-Michael Seeber, Oberbürgermeister und Arne Albrecht, Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für Mikro- und Nanotechnologien Ilmenau e.V. (v.l.n.r.)

Ausstellungseröffnung der Wanderausstellung "NanObjectives"
Olaf Mollenhauer, Vorstandsvorsitzender, Gerd-Michael Seeber, Oberbürgermeister und Arne Albrecht, Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für Mikro- und Nanotechnologien Ilmenau e.V. (v.l.n.r.)
Ausstellungseröffnung der Wanderausstellung "NanObjectives"