Bild: Radwegweiser

Verleih und Service

Folgende Anbieter helfen Ihnen bei Pannen und verleihen verschiedene Fahrradtypen. Bitte erkundigen Sie sich direkt nach den aktuellen Möglichkeiten.

Abe´s Fahrradcenter
Unterpörlitzer Str. 33
Tel.: 03677 842375
  Reparatur, Schlauchomat
Siegfried Gigerenzer 
Karl-Liebknecht-Str. 2
Tel.: 03677 893402
Reparatur, Verleih (Trekkingräder, E-Bikes, Mountainbikes)
Radar
Weimarer Straße 10
Tel.: 03677 650483
Reparatur, Verleih (4 Mountainbikes)
Rad Art
Bahnhof
Tel.: 03677 842225
Reparatur, Verleih (7 Mountainbikes und 6 E-Bikes, keine Trekkingräder)

Organisierte Radreisen

Sie möchten die gesamte Reiseorganisation lieber einem Profi überlassen und einfach entspannt Ihre Radtour genießen? Dann schauen Sie doch mal bei den folgenden Radreiseveranstaltern nach, die mit Beherbergungsbetrieben in Ilmenau zusammenarbeiten. Meistens werden hier Radtouren auf dem Ilmtal-Radweg angeboten.

Schlauchomat

Außerhalb der Öffnungszeiten finden Sie einen Schlauchomat (Automat mit verschiedenen Fahrradschläuchen) am Radgeschäft Abe's Fahrradcenter (Unterpörlitzer Straße).

Radroutenplaner Thüringen

Für die Planung Ihrer individuellen Radtour durch Thüringen nutzen Sie am besten den Radroutenplaner Thüringen oder das Tourenportal des ADFC.

Mit dem Rad im Zug

Ein Transport zum Ausgangspunkt oder Ihrem nächsten Etappenziel in Thüringen ermöglicht Ihnen die Nutzung vieler Fahrradwege, welche zu ausgedehnten Radtouren einladen. Von Ilmenau aus erreichen Sie Etappenorte des Ilmtal-Radweges mit den Zügen der Erfurter Bahn.

Damit der Ausflug mit Zug und Rad gelingen kann, sollten Sie folgendes beachten: In Thüringen ist die Fahrradmitnahme kostenfrei. Der Transport erfolgt jedoch nur, wenn genügend freie Plätze zur Verfügung stehen. Eine Garantie für die Mitnahme des Rads gibt es nicht.

Ein weiterer Tipp ist die Anmeldung der Fahrräder ab drei Rädern. Dies können Sie bei der Erfurter Bahn unter 0361/ 74 20 72 50.

Bahnhöfe für die Fahrt zurück nach Ilmenau (Auswahl)

Wenn Sie wieder nach Ilmenau zurück wollen, können Sie dies über verschiedene Bahnhöfe bequem per Zug. Für Ihre Reiseplanungen haben wir Ihnen nachfolgend einige größere Bahnhöfe mit den Umstiegsorten aufgelistet. Die genauen Fahrtzeiten entnehmen Sie bitte der Fahrplanauskunft

  • Ilmenau - Stadtilm: mit dem Zug über Arnstadt nach Ilmenau zurück
  • Ilmenau - Kranichfeld: mit dem Zug über Weimar und Erfurt nach Ilmenau
  • Ilmenau - Weimar: mit dem Zug über Erfurt nach Ilmenau
  • Ilmenau - Kaatschen/Saalemündung: ab Bahnhof Großheringen über Weimar - Erfurt nach Ilmenau

Fahrradmitnahme im Bus

Buslinie 421 Oberhof-Frauenwald:
nimmt Fahrräder mit, ein Hänger für Räder ist vorhanden und wird bei Bedarf angehangen.

Buslinie 300 Ilmenau-Frauenwald:
soweit Kapazitäten im Bus vorhanden, werden Räder mitgenommen

Die Fahrpläne der Rennsteigbusse finden Sie hier.

Fahrradbus zwischen Ilmenau und Rudolstadt

Auf der KomBus-Linie 215 Rudolstadt - Ilmenau und zurück werden im Zeitraum Mai-Oktober samstags und sonntags jeweils vier Fahrten pro Tag von einem Bus mit Fahrradgepäckträger bedient. Die Fahrradbeförderung kostet streckenunabhängig 1 Euro, die Fahrgäste bezahlen den gültigen Tarif.

Fahrradtransport im Taxi

Den Ausgangspunkt für Ihre Tour können Sie auch ganz bequem erreichen. Einige Taxi-Unternehmen aus Ilmenau besitzen Kleinbusse, mit denen sie Sie und Ihr Fahrrad zum Start Ihrer Tour bringen bzw. sich abholen lassen können. Bitte erfragen Sie die Preise bei den Taxi-Unternehmen direkt.

Taxi Löhn Tel.: 03677 666666 5 Busse mit je 8 Sitzplätzen
Zentgraf Reisen Tel.: 036785 50244 1 Bus mit 24 Sitzplätzen und Fahrradanhänger

Fahrradboxen

Pikto Fahrradbox

In der Innenstadt befinden sich hinter der Alten Försterei acht Fahrradboxen, in denen Sie Ihr Rad mit eigenem Schloss einschließen können. Von der Alten Försterei am Wetzlarer Platz können Sie zu Fuß die Altstadt erkunden, anschließend im Amtshaus das GoetheStadtMuseum besuchen oder sich weitere Anregungen für Ihren Aufenthalt in der Ilmenau-Information holen.

In den sieben Fahrradboxen am Bahnhof können Sie Ihr Fahrrad einschließen und beispielsweise das Teichgebiet und den Campus zu erkunden, hierzu benötigen Sie lediglich eine 1,- €-Münze als Pfand. Vom Bahnhof aus erreichen Sie den Fußgängerbereich und das Amtshaus in einem kurzen Spaziergang.

Die Fahrradboxen am Wetzlarer Platz und am Bahnhof können kostenfrei für maximal 48 Stunden genutzt werden.