Bild: Luftbild mit Kickelhahn und Stadtpanorama von Michael Reichel (ari)

Veranstaltungskalender

Führungen & Touren
Besuch des Goethe- und Glasmuseums in Stützerbach

Besuch des Goethe- und Glasmuseums in Stützerbach


Schlechtwetterangebot

Ausstellung mit Führung:
Der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe weilte ab 1776 dreizehnmal in Stützerbach und wohnte im "Gundelachschem Haus", dem heutigen Museum.
Im Haus des Glashüttenbesitzers Gundelach, verfasste Goethe am 30.8.1776 seinen berühmten Brief an den Schweizer Theologen Lavater, der die erste Fassung des Gedichtes „Einschränkung“ enthielt.

Ich weiß nicht, was mir hier gefällt
In dieser engen kleinen Welt
Mit holdem Zauberband mich hält! ….

Zu besichtigen sind das originale Wohn- und Arbeitszimmer Goethes, verschiedene Schriften zu den geologischen Studien Goethes, Briefe und Zeichnungen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Goethewanderung der besonderen Art, geführt von unserem „Goethe“. Wer Ort und Plätze aufspüren will, an denen Goethe weilte, den wollen wir zu einer Wanderung ermutigen, die zu Stätten führt, die mit seinem Wirken in enger Verbindung stehen.

Veranstaltungsort:

Museum Goethehaus Stützerbach
Sebastian-Kneipp-Straße 18
Ortsteil Stützerbach
98694 Ilmenau

Web: http://www.stuetzerbach.de/

Veranstalter:

Förder- und Freundeskreis Goethemuseen und Goethegesellschaft Ilmenau-Stützerbach e.V. und Gemeinde Stützerbach
Sebastian-Kneipp-Straße 18
Ortsteil Stützerbach
98694 Ilmenau

Termine:

Mi, 21.08.2019, 10:30 Uhr
Do, 22.08.2019, 10:30 Uhr
Fr, 23.08.2019, 10:30 Uhr
Sa, 24.08.2019, 10:30 Uhr
So, 25.08.2019, 10:30 Uhr
Mi, 28.08.2019, 10:30 Uhr



Do, 29.08.2019, 10:30 Uhr
Fr, 30.08.2019, 10:30 Uhr
Sa, 31.08.2019, 10:30 Uhr
So, 01.09.2019, 10:30 Uhr
Mi, 04.09.2019, 10:30 Uhr
Do, 05.09.2019, 10:30 Uhr

Zurück zur Übersicht