Bild: Kopfbild Feuerwache Roda

Die Feuerwehr Ilmenau-Roda sagt DANKE

An dieser Stelle möchten sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ilmenau-Roda recht herzlich bedanken:

Bei den Partnern und Partnerinnen unserer Kameradinnen und Kameraden, die auf viele Stunden gemeinsame Freizeit verzichten müssen und immer öfter in Sorge um ihren Partner, der wieder einmal im Einsatz ist, allein zu Hause warten müssen.

Bei allen Kameradinnen und Kameraden, welche die Reihen der Rodaer Feuerwehr in allen Zeiten ihres Bestehens stärkten, um den Brandschutz in unserer Gemeinde bis zum heutigen Tage sicherzustellen, bei der Stadtverwaltung Ilmenau, dem Ilm-Kreis, sowie dem Land Thüringen, die durch die Beschaffung der notwendigen Ausrüstung die erfolgreiche Gefahrenabwehr durch die Feuerwehr ermöglichen, dem Ortsteilrat Roda, der die Notwendigkeit der Rodaer Wehr für den Ortsteil durch seine Unterstützung immer wieder unterstreicht.

Bei all unseren Sponsoren, die unseren Kameradinnen und Kameraden die bestmögliche Ausbildung ermöglichen und uns auch bei der Beschaffung von feuerwehrtechnischem Gerät unterstützt haben, zum Wohle der Mitmenschen, die in Not geraten sind!

Bei all den Freunden unserer Feuerwehr, den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren und Jugendfeuerwehren, der Rodaer Vereine und Interessengemeinschaften, der hiesigen Presse, sowie allen, die den Gedanken des Brandschutzes und des Ehrenamtes fördern und unterstützen.

VIELEN DANK!