Bild: Festhalle

Festhalle Ilmenau

Unser Haus vorgestellt

Bälle, Tagungen, Karneval, Konzerte, Varieté & Kleinkunst, Vorträge, Gala-Veranstaltungen, Messen - die Festhalle Ilmenau ist für alle Veranstaltungen der richtige Ort. Ilmenau hat mit seinen ca. 26.000 Einwohnern, ca. 6.400 Studenten und ca. 125.000 Einwohnern im Umland ein dankbares Publikum für viele Genres.

Der Bau aus den späten 30er Jahren ist ein geschütztes Baudenkmal. Die Halle wurde 1995 aufwändig saniert. Sie bietet mit ihren Räumlichkeiten für alle genannten Veranstaltungen die erforderlichen Voraussetzungen. Durch ihre Lage direkt an der L 3004 (ehem. B4) ist sie leicht erreichbar. Den Besuchern stehen vor der Halle ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Großer Saal, kleiner Saal, Podiumbühne sowie ein kleiner Konferenzraum stehen den Veranstaltern zur Verfügung. Die Bühne plus Vorbühne ist für alle Veranstaltungstypen ausreichend groß bemessen. Künstlern stehen Garderoben zur Verfügung. In Wandelhalle und Foyer finden Besucher großzügig Platz für Treffs und Gespräche.


 


 

 

Festhalle Ilmenau
Naumannstraße 22
98693 Ilmenau